18.10.2020 / Medienmitteilungen / /

CVP legt als einzige Regierungspartei zu und gewinnt einen Sitz im Grossen Rat. Markus Dieth mit bestem Resultat wiedergewählt.

Ein engagierter und profilierter Wahlkampf ist zu Ende. Markus Dieth ist mit dem besten Resultat als Regierungsrat bestätigt worden. Die CVP gratuliert ihm herzlich zu seiner Wiederwahl und wünscht ihm in seinem Amt weiterhin viel Freude. Im Grossen Rat gewann Die CVP einen Sitz dazu. Auch in der neuen Legislatur stellt die CVP Die Mitte eine Fraktion, welche im Parlament eine tragende Rolle spielt. Die CVP Aargau bedankt sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung ihrer Mitte-Politik.

Photos by Andreas Häusler, SmArtPhotographie

Die Bevölkerung hat Markus Dieth ihr Vertrauen in seine Arbeit ausgesprochen und ihn als Regierungsrat bestätigt. Das hervorragende Resultat beweist seine grosse Akzeptanz in der Bevölkerung, in der Wirtschaft, in anderen Parteien. Im Fokus der gemeinsamen politischen Tätigkeit von Grossem Rat und Regierungsrat stehen nun die Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie, ein weiterhin gesunder Finanzhaushalt, wichtige Hochbauprojekte, ein innovativer Wirtschaftsstandort mit moderaten Steuern sowie eine effiziente und digitale Verwaltung.

Bei den Grossratswahlen ist die CVP Die Mitte mit 135 Kandidierenden angetreten. In 10 Bezirken konnten wir mit vollen Listen in die Wahlen gehen. Mit 18 Fraktionsmitgliedern konnten wir unsere Fraktion im Vergleich zu den letzten Wahlen um ein Mitglied vergrössern.

Die Wählerinnen und Wähler wollen die Mitte weiterhin als tragende und vermittelnde Kraft im Grossen Rat. Das gibt uns Rückenwind und beweist, dass unsere Politik gehört wird. Die CVP konnte an den Erfolg der Wahlen 2019 anknüpfen und gegenüber 2016 an Wähleranteil zulegen. Die gute Arbeit der Fraktion in den letzten vier Jahren, die profilierten Persönlichkeiten auf den Listen, das grosse Engagement der Kandidierenden und der gut sichtbare Wahlkampf haben zum Erfolg beigetragen. Wir sind überzeugt, dass die CVP Die Mitte mit der neuen Fraktion sowie unserem wiedergewählten Regierungsrat eine prägende Rolle im Parlament spielen wird.

Die CVP Aargau dankt allen Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung ihrer Grossratskandidierenden sowie ihres Regierungsrates. Ganz besonders bedankt sich die CVP bei den Kandidierenden selbst, den Orts- und Bezirksparteien und den Mitgliedern für ihren grossen Einsatz.

Wir danken allen Kandidierenden für ihr grosses Engagement und gratulieren den Gewählten herzlich. Sie alle stehen in der Pflicht, die grossen Erwartungen aller Kandidierenden und unserer Basis zu erfüllen.

Gewählt sind:

Aarau
Andre Rotzetter, Buchs, bisher

Baden
Roland Kuster, Wettingen, bisher
Michael Notter, Niederrohrdorf, bisher
Edith Saner, Birmenstorf, bisher
Susanne Voser, Neuenhof, bisher
Michael Wetzel, Ennetbaden, bisher

Bremgarten
Karin Koch Wick, Bremgarten, bisher
Harry Lütolf, Wohlen, bisher
Rita Brem-Ingold, Oberwil-Lieli, neu

Brugg
Jürg Baur, Brugg, bisher

Kulm

Laufenburg
Werner Müller, Wittnau, bisher

Lenzburg
Maya Bally, Hendschicken, bisher

Muri
Ralf Bucher, Mühlau, bisher
Franziska Stenico, Beinwil (Freiamt), bisher

Rheinfelden
Alfons Paul Kaufmann, Wallbach, bisher

Zofingen
Hans-Ruedi Hottiger, Zofingen, bisher

Zurzach
René Huber, Leuggern, bisher
Andreas Meier, Klingnau, bisher

Kontakt