16.11.2017 / Medienmitteilungen / /

CVP – Die Mitte bewegt sich wieder in Kulm!

Die CVP Bezirk Kulm erlebt ein Comeback und ist wieder mit von der politischen Partie. Die Bezirkspartei nimmt Themen auf wie die Siedlungsentwicklung in ländlichen Regionen, die Stärkung des Mittelstandes und der KMU sowie die Abschaffung der Heiratsstrafe und die Gleichstellung bei Steuern und Rente.

Am 08. November 2017 fand die Neugründung der CVP Bezirk Kulm in der Schifflände in Birrwil statt. Der Vorstand besteht aus Bezirksparteipräsidentin Isabell Landolfo, Kassierin Ilaria Lopez und Aktuar Roger Baumberger. Ruth Rötheli wurde als Revisorin gewählt. Sie freuen sich auf die Arbeit und sind sehr motiviert, die CVP im Bezirk Kulm wieder zu etablieren. „Die CVP Mitte bewegt sich wieder in Kulm!” bekräftigte Isabell Landolfo während der Gründungsversammlung.

Ein weiteres Thema ist die Digitalisierung – was bedeutet die Digitalisierung für die Bildung? Was muss unternommen werden, damit die Jugend optimal auf die zukünftige Berufswelt vorbereitet wird? Welche Berufe wird es in 20 Jahren noch geben oder welche neuen Berufe werden entstehen? Eine starke Volksschule und eine gute Schulbildung stellen eine Chancengleichheit für die Lernenden dar. Ein Miteinander gleich von Anfang an unterstützt die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg in den Beruf. Attraktive Schulräume, engagierte Lehrpersonen und interessierte Eltern begleiten die Schüler in den neuen sozialen Medien.

Die nächsten Schritte des Vorstands sind die Planung von Standaktionen in unseren Gemeinden für das kommende Jahr. Auf unserer Homepage www.lkc.ch finden Sie unsere Agenda, Statuten und viele weitere Informationen.

Kontakt