11.04.2016 / Artikel / Migration /

Verbindliche Regelungen und Leitfaden für das gute Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen

Die Flüchtlingswelle aus dem nahen Osten verursacht durch terroristische Regimes und Bürgerkriege in verschiedenen Ländern wird die Schweiz auch in diesem Jahr vor grosse Herausforderungen stellen. Es halten sich immer mehr Migrantinnen und Migranten bei uns auf, denen die Freiheitsrechte einer westlichen Gesellschaft fremd sind. Der Zusammenprall dieser unterschiedlichen Vorstellungen irritiert und strapaziert den Begriff der Toleranz.

Die CVP-Fraktion wird am 10. Mai 2016 eine Motion betreffend verbindliche Regelungen und Leitfaden für das gute Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen im Aargau.