15.01.2016 / Medienmitteilungen / /

Parteileitung nominiert Marianne Binder-Keller als neue Kantonalparteipräsidentin

Einstimmig hat die Parteileitung der CVP Aargau Grossrätin Marianne Binder-Keller als Nachfolge des scheidenden Präsidenten Markus Zemp nominiert. Die Delegiertenversammlung der CVP Aargau wird am 20. Januar 2016 darüber befinden. Gleichzeitig werden mit Werner Müller, Susanne Voser, Ruth Humbel und Andreas Meier vier weitere Personen als Mitglieder in die Parteileitung nominiert.

Seit der Bekanntgabe des Rücktritts von Markus Zemp im Dezember 2015 hat eine Findungskommission unter der Leitung von Peter Voser mit verschiedenen Persönlichkeiten der CVP Aargau das Gespräch gesucht.

Nach eingehender Prüfung der Anforderungen für dieses Amt hat die Findungskommission der Parteileitung Marianne Binder-Keller als Kandidatin für das Präsidium vorgeschlagen. Einstimmig wurde sie in der Folge von der Parteileitung anlässlich ihrer Sitzung zuhanden der Delegiertenversammlung als neue Kantonalparteipräsidentin nominiert.

Marianne Binder-Keller engagiert sich seit ihrer Jugend für die CVP. Sie wohnt in Baden, ist verheiratet und ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Marianne Binder ist sowohl auf Aargauischer Ebene wie auch in Bundesbern bestens vernetzt. Während acht Jahren leitete sie die Kommunikationsabteilung der CVP Schweiz und wurde diesen Herbst ins 12-köpfige Präsidium der CVP Schweiz gewählt. Sie ist seit dieser Legislatur Mitglied des Grossen Rates und ist Präsidentin der CVP Bezirk Baden. Ihr politischer Fokus liegt auf einem star-ken Wirtschaftsstandort Schweiz mit guten Rahmenbedingungen für unsere Schweizer Unternehmen. Weitere Themen: nachhaltige Familienpolitik, Gesellschaftspolitik, Bildung, Kultur, Migration, Sicherheit.

Die Delegierten der CVP Aargau werden an ihrer Versammlung vom 20. Januar 2016 die Wahl vornehmen. An der Delegiertenversammlung werden auch die weiteren neuen Parteileitungsmitglieder und das Vizepräsidium der CVP Aargau neu bestimmt. Von der Parteilei-tung nominiert sind Werner Müller, Grossrat, Wittnau und Susanne Voser, Gemeindeam-mann, Neuenhof als Mitglieder in die Parteileitung und gleichzeitig Vizepräsidenten und Ruth Humbel, Nationalrätin, Birmenstorf und Andreas Meier, Vorstandsmitglied der AWG, Klingnau, als Mitglieder in die Parteileitung.