12.10.2015 / Medienmitteilungen JCVP / /

Junge CVP besucht mit Nicolo Paganini die OLMA

Pünktlich um 12 Uhr versammelten sich die Mitglieder der Jungen CVP und zahlreiche Gäste am Sonntag vor der Olma, um von Nicolo Paganini, Olma-Direktor und Nationalratskandidat der CVP, empfangen zu werden. Nicht nur St. Gallerinnen und St. Galler, sondern auch eine stattliche JCVP-Delegationen aus dem Olma-Gastkanton Aargau waren anwesend. Insgesamt fanden sich rund 30 Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker aus der ganzen Schweiz zum Olma-Besuch ein, um sich von den Vorzügen der Ostschweiz zu überzeugen.
Nach einer Begrüssung durch Nicolo Paganini machte sich die gesellige Truppe auf, um eine original St. Galler Olma-Bratwurst zu geniessen und anschliessend durch die Sonderausstellung des Kantons Aargau zu flanieren. So haben sich die Interessen der anwesenden St. Galler mit denjenigen der Aar-gauer wunderbar verbinden lassen. Natürlich durften gegen Ende des Nachmittags auch der Gang in die Degustationshallen und der Besuch des legendären Säulirennens nicht fehlen.