21.02.2020 / Medienmitteilungen / Bildung /

CVP Aargau begrüsst neues Lohnsystem für Aargauer Lehrpersonen grundsätzlich

Der CVP Aargau ist überzeugt, dass mit einem konkurrenzfähigen und zeitgemässen System dem Fachkräfte- und Lehrpersonenmangel entgegengewirkt werden kann und begrüsst daher das neue Lohnsystem für Lehrpersonen grundsätzlich.

Die mangelnde Konkurrenzfähigkeit und die unterdurchschnittliche Löhne im interkantonalen Vergleich zeigen einen hohen Handlungsbedarf für die Revision des Lohnsystems auf. Nach mehreren Nullrunden und der Ausbudgetierung des Mutationsgewinns bis 2017 ist es an der Zeit uns für konkurrenzfähige Lehrerlöhne einzusetzen. Der Kanton Aargau zeigt unterdurchschnittliche Löhne im interkantonalen Vergleich auf. Dass das neue Lohnsystem auf einer analytischen Funktionsbewertung basiert, wird von der CVP-Fraktion begrüsst. Der Normverlauf der Löhne erfolgt nun nicht mehr anhand des Lebensalters, sondern entlang festgelegter Erfahrungsstufen.

Die CVP ist überzeugt, dass mit der Einführung eines konkurrenzfähigen und zeitgemässem Lohnsystems – aktuell haben wir einen Fachkräfte- und Lehrpersonenmangel – neue motivierte und engagierte Lehrpersonen gefunden und im aargauischen Schulsystem behalten werden können.

Kontakt